Jetzt beraten lassen & BIS ZU 70% Förderung erhalten! Jetzt kostenlose Beratung anfragen!

Nachtspeicherheizung austauschen und bis zu 75% Heizkosten sparen

Aufgrund ihrer hohen Betriebskosten und geringen Energieeffizienz gelten Nachtspeicherheizungen als ein Relikt aus der Vergangenheit. Eine  Nachtspeicherheizung auszutauschen und auf effizientere Heizsysteme wechseln ist aufgrund der fehlenden Warmwasserrohre jedoch oft mit großem Aufwand und hohen Kosten verbunden.

Deshalb bieten wir mit der Umstellung auf Luft-Luft-Wärmepumpen eine kosteneffiziente und umweltfreundliche Alternative, die sich innerhalb weniger Jahre amortisiert. Mit unserer Komplettlösung sparen Sie sorgenfrei Heizkosten und schonen die Umwelt.

Warum Sie Ihre Nachtspeicher-heizung jetzt ersetzen sollten

Energiekosten senken

Nachtspeicherheizungen sind mit einem Wirkungsgrad von 1 sehr ineffizient und können in Einfamilienhäusern leicht zu Heizkosten von über 5.000 Euro führen. Unsere Luft-Luft-Wärmepumpen, mit einem Wirkungsgrad von 4, reduzieren Ihre Heizkosten um etwa 75%.

Zukunftssicher heizen

Nachtspeicherheizungen sind wegen ihrer niedrigen Effizienz besonders umweltschädlich und im neuen Gebäudeenergiegesetz nicht mehr vorgesehen. Der Wechsel zu Luft-Luft-Wärmepumpen spart daher nicht nur Geld und CO2, sondern ist auch zukunftssicher.

Hohe Förderungen nutzen

Derzeit können Eigennutzer von bis zu 70% Förderung profitieren, Vermieter von bis zu 30%. So rechnet sich der Umstieg auf Luft-Luft-Wärmepumpen in wenigen Jahren.

Jetzt Nachtspeicherheizung austauschen und momentane Förderung von bis zu 70% nutzen – lassen Sie uns Ihre Ersparnisse berechnen

Nutzen sie die momentanen Förderungen um schnell und günstig zu effizienter und nachhaltiger Wärme zu wechseln. Momentan rechnet sich die Umstellung für Eigenheime oft in unter 5 Jahren. Lassen Sie uns berechnen, wie schnell es sich für Sie lohnt!

Warum wir Luft-Luft-Wärmepumpen empfehlen

Die Umrüstung von Nachtspeicherheizungen stellt viele Hausbesitzer vor Herausforderungen. Zentrale Heizsysteme wie Gas, Pellets oder Luft-Wasser-Wärmepumpen können zwar die Betriebskosten senken, erfordern jedoch aufgrund der notwendigen Installation von Warmwasserleitungen und Heizkörpern umfangreiche Umbauten, was die Kosten in die Höhe treibt. Der Wechsel zu modernen Elektroheizungen wie Infrarotheizungen ist zwar einfacher, jedoch bieten diese aufgrund ihrer ähnlichen Effizienz keine nennenswerten Einsparungen bei den Heizkosten und sind zudem nicht förderfähig.

Luft-Luft-Wärmepumpen bieten eine attraktive Alternative: Sie sind nicht nur kostengünstig in der Anschaffung da sie keine Warmwasserrohre oder Heizkörper brauchen, sondern sind auch effizient im Betrieb mit Wirkungsgraden von 4-5. Zusätzlich bietet die Technik Vorteile wie die Möglichkeit zur Raumkühlung im Sommer, schnelles Aufheizen der Räume und integrierte Luftfilter welche Ihr Zuhause Jahrum angenehmer macht. Eine Nachtspeicherheizung austauschen lohnt sich daher mit dieser Lösung so gut wie immer! 

 

Vorteile der Umrüstung auf Luft-Luft-Wärmepumpen

Niedrige Installationskosten

Das Umrüsten von Nachtspeicherheizungen zu Luft-Luft-Wärmepumpen erfordert keine umfangreichen Umbauten wie z.B. die Verlegung neuer Heizungsrohre und ist daher sehr günstig.

Hohe Effizienz

Mit einem SCOP von bis zu 5 bietet unsere Technologie eine überragende Energieeffizienz und ist auch für schlecht isolierte Gebäude geeignet. 

Integrierte Kühlung

Neben der Heizung können Luft-Luft-Wärmepumpen in den zunehmend heißen Sommern auch zur Kühlung verwendet werden.

Geringe Betriebskosten

Profitieren Sie durch die hohe Effizienz von niedrigeren laufenden Kosten, vor allem im Vergleich zu Nachtspeicherheizungen.

Verbesserte Luftqualität

Unsere Technologie trägt zur Reinigung der Raumluft, z.B. von Pollen, bei und verbessert das Raumklima.

Nachhaltig und Zukunftssicher

Luft-Luft-Wärmepumpen sind höchst effiziente Wärmepumpen, somit sind sie nachhaltig und erfüllen alle regulatorischen Anforderungen z.B. des Gebäudeenergiegesetzes.

Nachtspeicherheizung austauschen: Einfach und transparent

w
Kostenloses Beratungsgespräch

Starten Sie mit einem kostenlosen Beratungsgespräch, bei dem unser Experte Ihren Bedarf analysiert und mögliche Lösungen aufzeigt. Senden Sie uns anschließend einige Kerninformationen, um eine  Kostenschätzung zu erhalten.

Vor-Ort-Besuch und Angebotserstellung

Nach einer positiven Rückmeldung zur Ersteinschätzung besuchen wir Sie gemeinsam mit unseren regionalen Handwerkspartnern vor Ort. Daraufhin erstellen wir eine detaillierte Planung und ein unverbindliches Angebot.

h
Beantragung von Fördermitteln

Wir übernehmen die komplette Beantragung der Fördermittel, sobald Sie mit dem Angebot zufrieden sind, um Ihnen maximale finanzielle Unterstützung zu sichern.

Schnelle und saubere Installation

Unsere Installation erfolgt fachgerecht und effizient durch unsere Handwerkspartner. Wir koordinieren alle Schritte vor Ort und dienen als Ihr direkter Ansprechpartner. So ist der Nachtspeicherheizungen austauschen ganz einfach!

Einweisung und fortlaufende Betreuung

Sie erhalten eine umfassende Einweisung in das neue System und können sich auf regelmäßige Wartungen durch unsere Partner verlassen, um optimale Effizienz zu gewährleisten.

Ihre Vorteile bei ProjectZero

Spezialisten für den Austausch von Nachtspeicherheizungen 

Wir verstehen die einzigartigen Anforderungen der Umrüstung von Nachtspeicherheizungen und bieten darauf abgestimmte, einfach umzurüstende, effiziente Lösungen. Wir wissen worauf man bei der Demontage und Entsorgung von Nachtspeicherheizungen achten muss und haben die passenden Partner.

Alles aus einer Hand

Von der Demontage alter Systeme, der Installation neuer Wärmepumpen und Warmwassersysteme bis zur Fördermittelbeantragung, alles aus einer Hand organisiert mit nur einem zuverlässigem Ansprechpartner.

Kosteneffizienz

Wir fokussieren uns auf die wirtschaftlichste Lösung für Ihr Objekt und arbeiten ausschließlich für Sie, ohne versteckte Provisionen. So nutzen wir unsere Erfahrung und Beziehungen, um das für Sie günstigste Angebot zu verhandeln.

Wir handeln nur in Ihrem Interesse

Unsere Unabhängigkeit garantiert, dass wir ausschließlich in Ihrem Interesse handeln. Für unsere Beratung und Betreuung berechnen wir eine transparente, feste Gebühr, die je nach Projektumfang und Komplexität zwischen 1.000 und 3.000 Euro pro Einfamilienhaus oder Wohnung liegt. Diese Kosten werden Ihnen in unserem Angebot transparent mitgeteilt und sind als „Baubegleitung durch Energieeffizienz-Experten“ zu 50 % förderfähig.

Jetzt Nachtspeicherheizung austauschen, sofort Energie und Kosten sparen!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage! Kontaktieren Sie uns über das untenstehende Formular und unser Team wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Empty
Kann ich mich kostenlos beraten lassen?

Selbstverständlich ist unsere Erstberatung und Ersteinschätzung kostenlos. Sie können ganz flexibel selbst entscheiden, ob und wie Sie fortfahren möchten.

Wie funktioniert eine Luft-Luft-Wärmepumpe?

Genau wie Luft-Wasser-Wärmepumpen entziehen Luft-Luft-Wärmepumpen der Außenluft Wärmeenergie und nutzen diese zum Heizen. In der Split-Technik, welche ProjectZero nutzt, sind die drei Hauptbestandteile das Außengerät (Verdampfer), das/die Innengerät(e) (Verflüssiger) und das Kältemittel. Das Außengerät ist dabei immer außerhalb der Wohnung, beispielsweise an einer Außenwand oder auf dem Dach platziert. Das Kältemittel zirkuliert zwischen dem Außengerät und dem/den Innengerät(en) und transportiert dabei Wärmeenergie.


Falls Sie eine technischere Erklärung möchten. Beim Heizvorgang entzieht der Verdampfer (1 in Abbildung rechts) der Außenluft Wärmeenergie, indem er das flüssige Kältemittel durch geschlängelte Leitungen an der Außenluft führt, welche von Ventilatoren angezogen wird. Dabei nimmt das Kältemittel Wärmeenergie aus der Außenluft auf und wandelt sich in ein Gas um. Der Kompressor (2) verdichtet dieses Gas, wodurch sich dessen Temperatur erhöht. Der Kondensator (3) gibt die Wärme des Gases über geschlängelte Leitungen an die Innenluft ab, welche auch von Ventilatoren angezogen wird. Das Gas kehrt beim Abkühlen in den flüssigen Zustand zurück; im Expansionsventil (4) wird dann der Druck gesenkt, wodurch die Temperatur der Flüssigkeit sinkt und sie selbst bei niedriger Außentemperatur im Verdampfer (1) wieder neue Wärmeenergie aus der Außenluft aufnimmt, wenn der Kreislauf von vorne beginnt. Zum Kühlen wird dieser Zyklus umgedreht.

Nachtspeicherheizung austauschen: Warum sind Luft-Luft-Wärmepumpen für Gebäude mit Nachtspeicherheizungen besonders geeignet?

Nachtspeicherheizungen mit Luft-Luft-Wärmepumpen zu ersetzen senkt Ihre Heizkosten und schützt die Umwelt, ohne das große Investitionen oder Umbauarbeiten notwendig sind. Im Gegensatz zu Luft-Wasser-Wärmepumpen ist bei Luft-Luft-Wärmepumpen nähmlich keine kostspielige Rohrverlegung erforderlich, da Luft-Luft-Wärmepumpen die Wärme über Innengeräte direkt an die Raumluft abgeben und keine Heizkörper benötigen. Daher ist nur der Einbau von einem Innengerät pro Raum und einiger kurzer Kältemittelleitungen nötig was typischerweise in 1-2 Tagen getan ist. Die direkte und effektivere Übergabe der Wärme an die Luft führt auch dazu, dass Luft-Luft-Wärmepumpen selbst in schlecht gedämmten Gebäuden mit niedrigen Vorlauftemperaturen arbeiten können und daher oft effizienter sind als Luft-Wasser-Wärmepumen. So können Sie mit Investitionen von deutlich unter 10.000 Euro Ihre Heizkosten deutlich reduizeren.

Wie effizient sind Luft-Luft-Wärmepumpen?

Luft-Luft-Wärmepumpen machen aus einer kWh Strom 4-5 kWh Wärme (SCOP von 4-5). Bei Luft-Wasser-Wärmepumpen liegt dieser Wert, je nach Dämmzustand bei 2-4. Dieser unterschied, beruht darauf, dass eine Wärmepumpe ineffizienter ist je höher der Unterschied zwischen der Außentemperatur und der erforderlichen Vorlauftemperatur für das Heizsystem ist. Da Luft-Luft-Wärmpumpen die Wärme sehr effizient direkt an die Luft übergeben, können sie auch in schlecht gedämmten Gebäuden mit Vorlauftemperaturen von 30-35 Grad arbeiten. Luft-Wasser-Wärmepumpen müssen jedoch selbst bei nachträglich gedämmten Gebäuden mit neuen Heizkörpern meist Vorlauftemperaturen von 45 Grad erreichen, was zu einer niedrigeren Effizienz führt. Des Weiteren verlieren wasserbetriebene Heizsysteme viel Wärmeenergie beim Transport von Warmwasser durch die Rohre, was deren effektive Effizienz weiter senkt. Diese Verluste sind bei Luft-Luft-Wärmepumpen nicht vorhanden, was die Systemeffizienz weiter erhöht.

Förderung Nachtspeicherheizung: Wie wird Nachtspeicherheizungen austauschen gefördert?

Der Umstieg auf Luft-Luft-Wärmepumpen wird in Deutschland genauso gefördert wie der Wechsel zu anderen erneuerbaren Heizsystemen. Die Förderung kann bis zu 70% der Investitionskosten für selbstgenutzte Immobilien und bis zu 30% für vermietete Immobilien erreichen. Allerdings sind die förderfähigen Kosten begrenzt, was bedeutet, dass bei teureren Umrüstungen nur ein Teil der Kosten abgedeckt wird.

Förderübersicht für selbstgenutzte Immobilien: Eigentümer, die ihre Immobilien selbst bewohnen, erhalten momentan eine Förderung von mindestens 50%, die sich aus einer Basisförderung von 30% und einem Geschwindigkeitsbonus von 20% zusammensetzt. Selbstnutzende Eigentümer mit einem zu versteuernden Einkommen von bis zu 40.000 Euro können zusätzlich einen Einkommensbonus von 30% in Anspruch nehmen. Die Gesamtförderung ist jedoch auf 70% der Kosten begrenzt. Es ist außerdem wichtig, die maximal förderfähigen Kosten zu beachten, die bei 30.000 Euro für Einfamilienhäuser liegen. Die maximale Förderung beträgt somit 21.000 Euro. Teure Umrüstungen, die diese Grenze überschreiten, können für Eigentümer besonders kostspielig werden. Wenn Sie 50% Förderung erhalten und eine Umrüstung für 30.000 Euro durchführen, zahlen Sie effektiv 15.000 Euro (15.000 werden gefördert). Wenn die Umrüstung jedoch 45.000 Euro kostet, zahlen Sie nach Förderung 30.000 Euro, da die Förderung immer noch 15.000 Euro beträgt. Aus diesem Grund ist ein kostengünstiger Wechsel oft besonders lohnend.

Förderübersicht für vermietete Immobilien: Für vermietete Objekte liegt die Förderung bei 30%, da nur die Basisförderung beansprucht werden kann.

Maximalförderfähige Kosten bei Mehrfamilienhäusern: Die förderfähigen Kosten betragen 30.000 Euro für die erste Wohneinheit und 15.000 Euro für jede der folgenden fünf Wohneinheiten, ab der siebten Wohneinheit reduziert sich der Betrag auf 8.000 Euro pro weiterer Einheit. 

Wie verändert sich das Raumklima?

Die Luftqualität wird durch Filterfunktion und im Sommer zusätzlich durch Entfeuchtung verbessert. Besonders für Allergiker kann die Luftfilterung eine deutliche Verbesserung des Raumklimas bedeuten.

Gibt es andere Quellen zum heizen mit Luft-Luft-Wärmepumpen?

Auch wenn das Heizen mit Luft-Luft-Wärmepumpen in Deutschland noch relativ unbekannt ist, entdecken zunehmend mehr Experten dieses Thema. Hier sind einige Links zu anderen relevanten Quellen bezüglich des Heizens mit Luft-Luft-Wärmepumpen:

Ein Video von Zukunft Altbau welches sowohl die Funktionsweise wie die Vor- und Nachteile von Luft-Luft-Wärmepumpen gut erklärt und auch auf Themen wie z.B. Behaglichkeit eingeht.

Ein Youtube video von Andreas Schmitz, Deutschland größtem Energie-Youtuber warum er mit Luft-Luft-Wärmepumpen heizt.

Ein weiteres Youtube video von Andreas Schmitz, wo er die Effizienz von Luft-Luft-Wärmepumpen testet.

Ein Dokument mit Fragen und Antworten zum Heizen mit Luft-Luft-Wärmepumpen vom Fachverband Gebäude-Klima e.V.

Aritkel von Renovieren.de zum Austausch von Nachtspeicherheizungen mit Luft-Luft-Wärmepumpen.

Nachtspeicherheizung entsorgen: Worauf muss man achten?
Die Entsorgung von Nachtspeicherheizungen muss den technischen Regeln für Gefahrstoffe 519 (TRGS 519) entsprechen, da Nachtspeicherheizungen auch Asbest beinhalten können. Nur zertifizierte Fachfirmen dürfen diese demontieren und zur entsprechenden Deponie transportieren.

Wir kennen die relevanten Experten und kümmern uns selbstverständlich auch um diesen Teil der Umrüstung!

Nachtspeicherheizung kaufen: Warum wir stark vom Kauf neuer Nachtspeicherheizungen abraten!

Wir raten aus mehreren Gründen stark vom Kauf neuer Nachtspeicherheizungen ab. Diese Heizsysteme sind in der Anschaffung zwar oft günstig, aber ihre Betriebskosten sind so wie die Umweltbelastung extrem hoch. Da Nachtstromtarife zunehmend abgeschafft werden und Energiepreise momentan sehr volatil sind, können sich die Heizkosten auch kurzfristig noch deutlich erhöhen.

Vor allem die Investition in eine Luft-Luft-Wärmepumpe stellt eine weitaus kosteneffizientere und umweltfreundlichere Alternative dar. Obwohl die Anschaffungskosten auch nach Förderung etwas höher sind, rechnet sich diese moderate Investition auf Grund der hohen Effizienz meist in unter 5 Jahren.